Wohnmobil-Autoglas.com

Wir haben die Scheibe.

Gulf Stream Coach Wohnmobile: Neue Frontscheibe

Die luxuriösen Reisemobile von Gulf Stream Coach erfreuen sich auch in Europa großer Beliebtheit. Wir importieren direkt aus den USA neue Frontscheiben für Gulfstream-Wohnmobile.

Gulf Stream Coach Wohnmobile - Bild: Gulf Stream Coach Inc.

Gulf Stream Coach Wohnmobile – Bild: Gulf Stream Coach Inc.

Aktuelle und nicht mehr gebaute Gulfstream-Reisemobile, für die wir fabrikneue Frontscheiben direkt aus den USA importieren:

  • Gulf Stream Atrium
  • Gulf Stream B Touring Cruiser
  • Gulf Stream Bounty Hunter
  • Gulf Stream Crescendo
  • Gulf Stream Conquest
  • Gulf Stream Constellation
  • Gulf Stream Friendship G8
  • Gulf Stream Independence
  • Gulf Stream Montaj
  • Gulf Stream Scenic Cruiser
  • Gulf Stream Sun Sport
  • Gulf Stream Sun Voyager
  • Gulf Stream SuperNova
  • Gulf Stream Tour Master
  • Gulf Stream Ultra
  • Gulf Stream Ultra Supreme
  • Gulf Stream Yellowstone

Anfrageformular

Infos zu Ihrem US-Wohnmobil

Fahrzeughersteller*
Baureihe*:
Baujahr* (MM/JJJJ)
Fahrgestellnummer*
Infos zur gewünschten Frontscheibe

Scheibentönung*
Sonnenschutzbalken*
Scheibenzubehör*
Besonderheiten  beheizte Frontscheibe Thermocontrol
Foto der Scheibe* Bitte laden Sie ein Foto der Frontscheibe als Ganzes hoch
Foto des Scheibenstempels* Bitte laden Sie ein Foto des Scheibenstempels hoch (beim Fotografiern am besten von innen ein Blatt Papier hinterlegen)
Infos zu Ihnen

Ich bin...
Firmenname/Name
Straße und Hausnr.
Postleitzahl
Ort

Land
Ihre Email*
Telefon (für Rückfragen)
Ihre Nachricht an uns,
ergänzende Infos
* Unbedingt notwendige Angaben

Gulfstream Wohnmobile

Kleine Gulfstream Historie

Kaum zu glauben, dass die Ursprünge von Gulfstream im Herzen einer kleinen, einfachen Amish-Gemeinde liegen. In Nappanee, einer US-amerikanische Kleinstadt im Elkhart County im Norden von Indiana, startete James F. Shea im Jahr 1971 sein Wohnmobil-Unternehmen. Inmitten einer Gemeinde, die durch die Pferdfuhrwerke der Amish-People geprägt war, baute Shea seinem ersten Wohnmobil-Prototypen in einer alten, verlassenen Sauerkrautfabrik.

Nur wenig später verliessen täglich 12 Fairmont Homes das Werk in Nappanee.

In der Mitte der 1970er Jahre stiegen Jim Shea’s drei Söhne  Jim Jr., Brian und Dan in das Familien-Unternehmen ein und lernten das Business „von der Pieke auf“. Die drei Brüder leiteten das Unternehmen in enger Zusammenarbeit mit dem Gründer, ihrem Vater. Sie wurden aktiv in die Vorgänge, Produktentwicklung, Kundenbetreuung, Fertigung und Kundeninteraktion / Zufriedenheit einbezogen.

Im Jahr 1983 wurde dann „Gulf Stream Coach“ gegründet.  Heute ist Gulf Stream Coach der größte noch in Privatbesitz befindliche Hersteller von Reisemobilen in den USA. Gulf Stream bietet aktuell mehr als 26 Marken und über 100 Modelle an! In dem modernen  Gulf Stream Werk sind über 1.500 Mitarbeiter beschäftigt!

Stichworte: ,

Möchten Sie den Beitrag kommentieren?

Please note: comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.